Über meine Weltreise

Dieser Beitrag gibt einen kurzen Überblick über meine Reise, vor allem für die Leser die hier neu sind, und nicht wissen worum es eigentlich geht.

Also, wie kommt es zu meiner Reise?
Als ich mit meinem Abi fertig war stand für mich fest, dass ich ein bisschen mehr von der Welt sehen wollte, und ich deswegen auf Reise gehen werde. Wohin stand damals noch nicht fest. Also arbeitete ich erst einmal ein paar Monate und verdiente Geld für meine Reise.

In der Zeit entschied ich mich, dass es Richtung Südamerika gehen sollte. Warum da hin? Südamerika schien für mich einfach naheliegend. Die Menschen sollen sehr nett sein, man hat ein breites Spektrum an Klimazonen, von Wüste bis Dschungel und außerdem könnte ich da ja übern Atlantik hin segeln, was ja auch ziemlich cool ist.

Geplant sind jetzt erst mal ca. 6 Monate. Per Anhalter nach Spanien, von dort mit einem Segelboot auf dien Kanaren, dann Kap Verden und schließlich in die Karibik. Dort bummel ich dann ein bisschen rum bis es mich nach Süd Amerika zieht, wo ich dann den Rest der Zeit verbringen werde.
Dies ist allerdings nur ein grober Plan. Ich lebe in den Tag hinein, und schaue einfach wo ich am Ende lande.

Im Allgemeinen will ich so viel wie möglich mit den lokalen Menschen und anderen Reisenden in Kontakt kommen und zusammen leben. Deswegen Reise ich per Anhalter und plane viel Couchsurfing. Dies führt dazu, dass ich idr. ziemlich langsam Reise und auch wenig Geld ausgebe.

Mein Plan ist dabei, hier auf meiner Webseite einmal Wöchentlich über meine Reise zu berichten. Hauptsächlich für Freunde und Verwandte, vielleicht auch für den ein oder anderen, den ich mit meiner Reise inspirieren kann.

Wenn ihr immer auf dem aktuellsten Stand bleiben wollt, könnt ihr euch in den Newsletter am Rechten Bildschirmrand eintragen. Dann bekommt ihr immer eine Benachrichtigung wenn ich einen neuen Beitrag verfasst habe.

Viel Spaß beim Lesen meiner Berichte!